2015 Bild und Bibel

Der Bibel und den Bildern, den beiden zentralen Kommunikationsmedien der Reformation, gilt die Aufmerksamkeit. Die Ambivalenz der Bilder wird beleuchtet: Auf der einen Seite das biblische Bilderverbot; andererseits die eigene Bildsprache der Reformation, von antipäpstlichen Karikaturen bis zu kunstvollen Porträts aus den Ateliers Cranachs und Dürers. Heute, im Zeitalter der digitalen Revolution, stellt sich die Frage nach dem Nutzen von Bildern neu.

Praktiker vernetzen sich
geistreich.de

Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum | Kontakt
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-09-13